Postings Übersicht

September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Terminplaner

September 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30. August 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

31. August 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

1. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

2. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

3. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

4. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

5. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

6. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

7. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

8. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

9. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

10. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

11. September 2021

Kategorie: UrlaubSommerurlaub in ???

12. September 2021
13. September 2021 14. September 2021

Teamevent iLUB

15. September 2021 16. September 2021 17. September 2021 18. September 2021

Assitreffen

19. September 2021

Assitreffen

20. September 2021 21. September 2021 22. September 2021 23. September 2021 24. September 2021 25. September 2021 26. September 2021
27. September 2021 28. September 2021 29. September 2021 30. September 2021 1. Oktober 2021 2. Oktober 2021 3. Oktober 2021
18. Apr. 21 | Beitrag von Sibylle

Panoramaweg

Bernd wollte nicht nochmal den gleichn Weg gehen und so wurde die Schleife halt ein bisschen abgewandelt – das Abendessen wurde jedenfalls ordentlich verdient.

17. Apr. 21 | Beitrag von Sibylle

Uetliberg

Bernd bis Fuchs

Sibylle ganz rauf

 

Bernd grillt Porterhouse

31. Mrz. 21 | Beitrag von Sibylle

Besuch aus Pommelsbrunn

Heute kamen die Fäden aus der Nase raus. Pünktlich, so dass ich auch kein Nasenpflaster mehr brauchte, wo doch heute der erste Besuch des Jahres (und vermutlich der letzte in Zürich) kommen sollte.

Er kam auch recht zeitig an und so konnten wir noch nach Feierabend ganz schnell auf den Uetliberg joggen gehen (und ich mir Muskelkater holen).

Bernd hatte inzwischen den Grill angeschürt und so erwartete uns ein wunderbares Abendessen (auf dem Balkon!)

 

06. Feb. 21 | Beitrag von Sibylle

Gelber Stadtspaziergang

Heute stand zum Teil derselbe Spaziergang an wie der, den wir am 16.1. schon mal mit Schlitten in tiefem Schnee gemacht hatten. Diesmal allerdings ohne Schnee und mit Sonne. Die Stimmung war ziemlich speziell, weil es tonnenweise Saharasand in der Luft hatte und der ganze Uetliberg ganz gelb wirkte.

 

Der Weg führte uns am Fuss des gelben Bergs durch eine (schicke) Schrebergartensiedlung nach Altstetten zum Fischer, wo wir mal wieder Meeresgetier einpackten,

das es dann abends gleich geschummelt gab (Spaghetti Vongole).

16. Jan. 21 | Beitrag von Sibylle

Schlittenfahren am Uetliberg

Was macht man bei so viel Schnee in der Stadt? Zum Skifahren fahren scheitert an mindestens zwei Dingen: Die Strassenverhältnisse und die Schlangen an den Liften. Eine Skitour auf den Uetliberg wollte Bernd mit seinen neuen „Touren“-Skiern auch nicht riskieren und noch mehr Löcher reinfahren. So fiel die Wahl auf den Schlitten…

Allerdings war auch dafür viel zu viel los auf dem Schlittelweg und so zogen wir das Ding halt mehr als dass wir fuhren, machten einen kurzen Halt am Altweg und kauften dann noch ein paar Zutaten fürs Abendessen und fürs neu anzusetzende Kimchi.

Der Rückweg durch den Friedhof, auf dem mindestens die Hälfte der Wege gesperrt waren, war zumindest stimmungsmässig echt schön.

 

02. Nov. 20 | Beitrag von Sibylle

Erster Arbeitstag und Üetliberg bei 20° im November

Nachdem Bernd gestern noch seine Schultüte bekommen hatte (langsam wird das ganz schön häufig!) und sich über den Inhalt (hoffentlich) gefreut hatte, begann heute mal wieder der Ernst des Lebens von Neuem! Und das Ganze nicht mal im Homeoffice – zumindest am ersten Tag ging es noch nicht Remote.

Da ich aber ja noch zwei Tage Urlaub hatte und das Wetter so schön war, ging ich mal wieder eine Runde auf den Üetliberg. Eigentlich wollte ich auf einem verdammt steilen Weg einen Geocache finden, aber vor lauter Steilheit konnte ich ihn nicht ausmachen (es soll auch ein Angelcache sein und das ist dann sowieso nicht so interessant). Dafür fand ich einen schönen Lost Place und einen Seemannsgarncache und hatte am Ende auch eine Tour von über 10km gemacht, bevor ich mir vom ersten Arbeitstag berichten liess.

 

01. Nov. 20 | Beitrag von Sibylle

Schäufele mit Kloss

Heute kamen die Schwerzenbacher zu Besuch! Und wie es sich für ein echtes Exilfrankentreffen gehört, kam eine Schaufel auf den Tisch. Die erste original Schweizer-Schaufel. Zwar bekommt man die hier nicht mit Knochen aber das Stück Fleisch war trotzdem ganz prima und auch Kloss mit Soss und Wirsing waren gelungen.

 

Beim Kloss hatten wir uns aufgrund der quasi geschlossenen Grenzen daran gewagt, diese selber zu reiben und für den ersten ernsthaften Versuch waren auch die (grünen) Klösse recht gut geworden. Auch dem Vergleich zu den (eingefrorenen und aufgetauten) Notreserven aus Schwerzenbach hielten sie stand 🙂

Zur Verdauung gab es einen kleinen Spaziergang mit ein paar Geocaches, die von den Kids abwechselnd gefunden und Spielplätzen, die von den beiden bespielt wurden.

Leider nahm der Spaziergang aber ein jähes Ende indem sich einer auf einem Tannenzapfen umknickenderweise den Knöchel verletzte. Dieser schwoll auch gleich dick an und so rannten die beiden Damen vom Eiszentrum Heuried schnell nach Hause, Auto und Kühlmittel holen, um den Verletzten möglichst schnell ins Spital nach Uster zu bringen. Leider ein unschöner Ausklang des eigentlich recht angenehmen Sonntags – wenigstens ist nix gebrochen…Gute Besserung!

 

30. Okt. 20 | Beitrag von Sibylle

Üetliberg und Allmend

Wieder einmal ein längerer Spaziergang – na, ratet mal, wohin? Genau: Richtung Üetliberg 🙂 und anschliessend auf halber Höhe weiter auf die Allmend zur Hundewiese, wo es -umringt von hungrigen Fellnasen- ein Mittagessen gab.

Auf dem Rückweg zur Sihl kamen wir -wie durch Zufall- an einem schönen (Craft-)Biergarten vorbei, wo wir die letzten Sonnenstrahlen noch bei einem Bier/Wasser und Kaffee ausnutzten,

bevor wir im Sihlcity-Coop noch die Zutaten für ein wirklich schönes, metabolic-konformes Abendessen aus Bernds Lieblingszeitschrift besorgten.

05. Apr. 20 | Beitrag von Sibylle

Uetliberg, Panoramaweg, Manesseplatz

Heute schaffte ich es mal, Bernd aus dem Haus zu treiben – trotz Lockdown: immer nur daheim sitzen ist nicht gut. Und so ging es heute zumindest eine Runde am Rand des Uetlibergs entlang, über den Panoramaweg und zurück durch Kreis 3.

26. Jan. 20 | Beitrag von Sibylle

Uetliberg -> Felsenegg

Endlich wieder halbwegs fit! Das nutzten wir zwar noch nicht zum Skifahren aus und Schlittenfahren ist auch nicht möglich in diesem Winter. Aber ein Ausflug auf den Uetliberg ist trotzdem immer nett und bei schönem Wetter hat sogar der Kiosk offen, wo man sich einen Glühwein und eine Schoggi genehmigen kann. Und unterwegs lässt es sich auch prima quatschen 🙂

28. Aug. 19 | Beitrag von Bernd

Trainingscamp Uetliberg

Heute ging es abends gleich nochmal auf unseren Trainingsberg – das Wetter war diesmal aber nicht so schön wie am Wochenende!

24. Aug. 19 | Beitrag von Bernd

Strohwitwern in Züri - Uetliberg & Platzfeste

Nach dem Verschicken von einigen wieder gesammelten Unterlagen machte ich mich auf den Weg zum Uetliberg – ich wollte mir am nächsten Wochenende nicht nochmals so nen Muskelkater einhandeln, wie auf unserer letzten Tour. Ich stieg auf dem Standardweg auf und über den Gradweg in gerade mal 35 Min. auch wieder ab.

Abends ging es dann – nachdem sich Faber auf dem Röntgenplatzfest angesagt hatte – ebendorthin. Der Platz war komplett überlaufen, aber ich fand noch einen Platz für mich und mein Bier direkt neben dem Mischpult. Die Stimmung wurde dann ausgelassen bis fröhlich 😉
Naja, meine Musik wird das wohl nicht mehr…

Auf dem Rückweg holte ich mir noch am Brupbacherplatzfest noch einen Drink, da waren die Bands bereits rum ums Eck und der DJ eifrig am wirken…

09. Jun. 19 | Beitrag von Sibylle

Uetliberg verschifft & Sneak Preview

So ein Sauwetter! Trotzdem rafften wir uns auf – schliesslich gibt es kein schlechtes Wetter nur schlechte Ausrüstung. Und so stapften wir durch den strömenden Regen den Uetliberg hinan. Diesmal aber nicht ganz rauf sondern wir bogen mal Richtung Albisrieden ab und gingen noch ein ganzes Stück weiter.

Den Rückweg von Albisrieden verkürzten wir allerdings mit dem neu entdeckten ausgesprochen spassigen Fortbewegungsmittel

 

Damit waren wir blitzschnell und ganz schön durchweicht dann wieder daheim und konnten uns auf das Abendprogramm vorbereiten. Selbiges bestand aus einer Sneak Preview des neuen Jarmush- Films „The Dead don´t die“. Herrlicher Splatter mit vielen Zombies und einigem Potential zum Kult: This is all gonna end badly!

 

31. Mrz. 19 | Beitrag von Sibylle

Uetliberg nach Leimbach & gegrillte Artischocken

Erstmal fuhren wir mit einer ganzen Horde Ravern, die auf den Kulm wollten, in der Bahn nach oben und machten uns so schnell wie möglich vom Acker. In der Uto-Staffel gab es erst mal ein Getränk und dann gingen wir Richtung Felsenegg. Die Biergartenleiche war zumindest zum Teil wiederbelebt (!), was uns sehr erfreute und uns ein weiteres Getränk nehmen liess. Und weil heute die Felseneggbahn in Revision war, stiegen wir gleich hier bei Baldern auf einem ganz schön steilen Fussweg ab und gingen dann durch die ländliche Gegend nach Leimbach, von wo wir schliesslich den Bus nahmen.

Abends wurde dann zum ersten Mal in diesem Jahr grilliert 🙂

12. Jan. 19 | Beitrag von Sibylle

Schlittelpartie

Eigentlich war ja Skifahren geplant gewesen aber aufgrund massiven Schlafmangels, der aufgeholt werden wollte, substituierten wir die Fahrt nach Flums (es war eh neblig oben) durch einen Aufstieg durch das Winter-Wonderland auf den Üetliberg mit anschliessender Abfahrt über den Schlittelweg.

  

Dummerweise kam offenbar halb Zürich auf eine ähnliche Idee und war es beim Aufstieg noch recht menschenleer gewesen, so war an der Bergstation der Bahn echt die Hölle los.

 

Wir warteten bei einem Drink ab, bis der Inhalt der einen Bahn sich verlaufen hatte und der Inhalt der nächsten Bahn gerade noch nicht herausgekommen war und stürzten uns auf den Schlittelweg. Ein grosser Spass auch wenn der Schitten einen deutlichen Linksdrall hat und mit uns beiden auf Schotteruntergrund nicht soo rasant fährt…
Aber genügend Bewegung war es auch und guet isch gsii 😉

 

11. Jan. 19 | Beitrag von Sibylle

Üetliberg allein

Bernd war heute zu faul beschäftigt um sich noch ernsthaft zu bewegen und so ging ich halt alleine auf einen schönen Schneespaziergang auf den Üetliberg. Am „Wiesle“ begegnete ich einem Schneeschuhläufer, der mir versicherte, dass der obere Weg keine allzu gute Idee mit normalen Schuhen wäre und so drehte ich um und suchte lieber noch einen Geocache bevor ich wieder nach Hause ging.

 

 

06. Jan. 19 | Beitrag von Sibylle

Üetliberg bei Nacht

Irgendwie schafften wir es heute erst als es schon langsam dunkel wurde, aus dem Haus zu gehen. Aber durch den frischen Schnee war es überall ziemlich hell und wir fuhren nach Ringlikon und stapften auf dem Üetliberg herum. Die Wegwahl war suboptimal – wir landeten, weil wir den Schlittelweg vermeiden wollten, zum Teil auf dem Biketrail und schliesslich auf einem nicht mehr allzu sehr als Weg erkennbaren Pfad. Aber irgendwann entdeckte Bernd doch die richtige Richtung zum regulären Wanderweg und wir gelangten heil wieder ins Tal (nach unten kommen sie ja schliesslich alle)

01. Sep. 18 | Beitrag von Sibylle

Üetliberg in Nebellaune

Ganz der derzeitigen Stimmung entsprechend zeigte sich heute der Üetliberg, als wir heute (ohne den Besuch, der es sich lieber in der Wanne gemütlich machte) eine Runde drehten. Es schiffte schon beim Losgehen aber die Bewegung tat gut und ein bisschen Kopf durchlüften hilft auch ein bisschen bei Stress.

Auf dem Rückweg machten wir beim Lieblingsmetzger halt und erstanden wunderbare Kalbsbeinscheiben für ein abendliches feines Osso Buco.

 

Anschliessend wollten wir uns einfach was Gutes tun und gönnten uns eine Feuchtigkeitsmaske – der Lacheffekt über die Maske wirkte vermutlich stärker „verjüngend“ als die Pflege selbst 🙂

28. Jun. 18 | Beitrag von Sibylle

Action und Augsburg

Schon zum zweiten Mal scheuchte mich der Motivationstrainer diese Woche auf den Üetliberg – diesmal sogar ganz hoch, schnauf. Anschliessend ging es gleich noch zum See, ein bisschen abkühlen.

 

Nach dem Abendessen holten wir als Empfangskommittee gemeinsam den Besuch aus Augsburg ab (man sollte sich wirklich langsam Gedanken machen, warum man sich so oft am Bahnhof herumtreibt :-))

Der Rest des Abends (und die halbe Nacht) wurde verratscht!

24. Jun. 18 | Beitrag von Sibylle

Pommelsbrunn 2 Zürich

Der erste Geburtstagsbesuch rollte heute an. Über ein Jahr hatte er sich nicht in Zürich blicken lassen und aus diesem Grund musste er unbedingt seine alte Üetliberg-Trainingsstrecke in Angriff nehmen. Dummerweise war ich nicht schnell genug im Faulsein und so scheuchte mich der „Motivationstrainer“ bis zum Spielplatz Fuchs im fast Joggingtempo und auch wieder zurück – uff.

 

Bernd bereitete inzwischen gemütlich das Abendgrillieren vor und so gab es immerhin eine schöne Belohnung auf dem Balkon.