Postings Übersicht

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
28. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Der Verdacht @ Effinger Theater

Das in dieser Saison vielleicht beste Stück! Richtig gut gespielter Klassiker von Dürrenmatt.

 

26. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Das Fahrrad ist endlich da!

Die Zeit ist die Zeit der langersehnten Lieferungen von bereits bezahlten Bestellungen! Nachdem letzte Woche der vor über einem halben Jahr bestellte Kilt gekommen ist, kam heute auch endlich das eBike, das Ende Januar hätte da sein sollen. Endlich ist auch Bernd elektrisch mobil! Eine ganz kleine Runde um Muri mit fantastischen Abendlicht drehten wir gleich nach der Montage der Pedale und sonstigem Kleinkram.

25. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Powder auf der Belalp

Es hat geschneit! Zumindest in hohen Lagen, während unten ja schon Frühling ist. Auf dem Zug nach Brig entschieden wir kurzfristig, doch nicht auf die Rieder-/Bettmeralp sondern höher rauf, auf die Belalp zu fahren.

Das lohnte sich auch: der Tunnel war fast den ganzen Tag offen und oben war der Schnee auch wirklich noch schön! Etwa ab der Hälfte des Hangs wurde es aber dann doch sehr schwerer Schnee, der zusätzlich schon zerfahren war.

Wir kehrten relativ früh ein, so dass wir noch in der netten Hütte aussen sitzen konnten und wärmten uns dann mit einer weiteren anstrengenden Tiefschneeabfahrt auf, bevor wir dann eigentlich nur noch Pisten rutschten und dann von der Mittelstation mit der Gondel abfuhren. Unten – war wie gesagt –  schon Frühling 🙂

20. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Der Kilt ist endlich da!!!

Bestellt am 1. August kam der „Rock“ heute tatsächlich an und man muss schon sagen: sieht nicht schlecht aus!

18. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

nochmal Saas Fee

Es ist schon schön, nicht erst mal mit dem Zug fahren zu müssen, wenn man auf die Piste will. Nach einem schönen Frühstück im Hotel stiegen wir einfach in den Lift und fuhren gleich los.

 

Diesmal in mystischem Licht und in Richtung Britannia-Hütte, die ein Teil der Tour gewesen wäre, würde es die Monterosa-Umrundung noch in der Form geben, wie wir das mal geplant hatten.

Nur ganz oben war der (einzig natürliche) Schnee schön aber ab ca. 2500m wurde es wieder hart und unanagenehm. Da lohnte es sich viel mehr, einen kleinen Abstecher zu einem Gletschertor zu machen. In die Höhle konnte man ziemlich weit hinein und es ist immer wieder eindrücklich unter dem Eis zu sein.

Dann fuhren wir auf den anderen Berg, Platjen, um auch da mal gewesen zu sein. Oben gab es Bella Vista und -weil eben der Schnee nicht so doll war- ein frühes und recht langes z’Mittag in der dortigen Hütte. Auf den Südhängen selbst bis 4000m hat es fast überhaupt keinen Schnee (und wir sind nur knapp 25km Luftlinie von Alagna entfernt, wo wir in 3 Wochen eigentlich Freeriden wollen…) Eine ganze Weile konnten wir noch aussen sitzen aber zum Essen gingen wir dann doch rein, weil es langsam zuzog.

 

Anschliessend hatten wir auch nicht mehr viel Lust auf das Pistengerutsche und beendeten das eher gemütliche Wochenende, indem wir bald heimfuhren zu unserem Craggsentier (Meine Füsse waren dankbar – auch wenn die Stiefel heute viel besser gepasst hatten als gestern).

17. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Saas Fee

Schon lange wollte ich mal das Skigebiet Saas Fee erkunden. Obwohl Saas Fee auch in gut 2 Stunden erreichbar ist, hatte Bernd die Initiative ergriffen und für dieses WE ein Hotel (mit Wellness, direkt am Lift!) gebucht. Und so fuhren wir heute morgen mit dem Zug los und waren schon vor Mittag da um uns auf die Piste zu begeben.

Das Wetter war viel besser als angekündigt und die Gletscher-Landschaft auf 3500m auf dem Mittel-Allalin ist einfach traumhaft.

Leider war der Schnee bei weitem nicht so schön. Die Pisten waren ein einziges Rumgerutsche und rausfahren ging auch nicht wirklich. Mit meinen neuen Stiefeln war der halbe Skitag aber auch sonst eher schmerzhaft aber das Wetter entschädigte für vieles!

Nach einem kurzen Aprés-Trunk gingen wir zeitig in die Sauna, die wir auch fast für uns hatten. Bis es dann gegen 17 Uhr langsam  voll wurde mit lauter Badeanzugsaunierern und wir uns lieber verkrümelten, um zum Abendessen zu gehen.

Nach einem Spaziergang durch den Ort (mit einem Abstecher in den oberen Teil) hatten wir Glück und bekamen in der Arvu-Stube einen Platz für gut eine Stunde.

Das reichte auch um eine schöne Rösti und ein Leberli sogar mit einem Glacé-Nachtisch zu verdrücken und dann mit nochmal einer Schleife ins Hotel zurückzugehen und früh ins Bettele zu gehen.

 

16. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Tag der Lehre 2024

Eine spannende, weitgehend analoge Konferenz mit Beiträgen und Überlegungen zu Kopräsenz im Raum über Projektausstellungen bis hin zu digitaler Kopräsenz.

13. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Zocken

Heute lief es für mich mal richtig gut! Wenn ich zur Abwechslung auch mal gute Karten habe, kann sogar ich fast 2000 Punkte gewinnen – hurraaa!

13. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Neues Telefon

Juhuu – endlich nicht mehr alle 2 Stunden aufladen müssen 🙂 Bin schon gespannt, was das Ding alles kann 🙂

10. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Stadtspaziergang

Da mein Fuss noch immer schmerzte und das Wetter auch nicht soo doll angesagt war, blieben wir heute zu Hause und machten einen grösseren Stadthetscher über Breitenrain in die Länggasse.

09. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Markttag

mit ein bisschen Schummeln 🙂 Nach knapp 5kg darf man das auch mal.

 

Und beruhigt sind wir auch, sind doch alle Katzen wieder vereint und zufrieden.

09. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Katze wieder da!

Erst heute kam die Nachricht: Trici ist gefunden! Sie war die ganze Woche verschwunden und seit zwei Tagen ganz in der Nähe bei einer Familie zu Gast gewesen. Pünktlich, bevor die Nachbarn wieder kamen, wurde heute die Kätzin von zwei netten Frauen und vier Kindern „geliefert“. Sie stürzte sich sofort aufs Essen und legte sich dann zufrieden erst mal zum Schlafen ab. Puh, bin ich froh, dass sie wieder da ist!

 

06. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Aufregende Katzenbetreuung

Seit Samstag sind die Nachbarn bei Skifahren und ich versorge die kleinen Miezies.

Allerdings scheint ihnen langweilig zu sein: Beide waren gestern abend nicht zu Hause und heute, als ich heimkam, wurde Milo von einem Polizisten gebracht! Der Kater hatte sich an der Tankstelle häuslich eingerichtet und wollte gar nicht mehr gehen. So bekam er eine Polizeieskorte nach Hause. Immerhin ist er wieder da. Trici fehlt leider schon seit gestern Mittag 🙁

05. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Wissenschaftscafé KI

In der Buchhandlung Orell Füssli gab es heute wieder mal eine interessante Diskussion mit drei Personen aus dem e-Learning-Bereich zum Thema KI. Interessante Veranstaltung in vertrauter Runde.

03. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

Todtnauer Wasserfälle

Bestes Wetter für eine Wanderung im Schwarzwald! Eigentlich sollte es eine Schneeschuhwanderung werden aber mangels Schnee trafen wir uns bei frühlingshaften Temperaturen in Todtnau wo wir nach einem kurzen Anstieg erst mal eine Pause für die Brotzeit einlegten.

Dann ging es weiter zu den Wasserfällen

 

mit zugehöriger Hängebrückenüberquerung (mutig!!)

und einer wohlverdienten Rast in der Sonne mit Blick!

Nach dem Rückweg im schönen Abendlicht

gab es in Lörrach noch ein feines (aber etwas zu mächtiges ;-)) Abendessen

in der netten Runde.

02. Feb. 24 | Beitrag von Sibylle

neues Katzenspielzeug

… es scheint zu gefallen 🙂

29. Jan. 24 | Beitrag von Sibylle

Stückwahl @ Effingertheater

Eine spannende Veranstaltung, in der vier Stücke zur Auswahl für die nächste Spielsaison vorgestellt wurden.

Das Publikum entschied in unserem Sinne: Kafka wird es werden!  Auch wenn die anderen Stücke ebenfalls interessant klingen.

 

28. Jan. 24 | Beitrag von Sibylle

Belalp

Unsere Entdeckungsreise der Walliser Skigebiete geht weiter: Heute stand die Belalp auf dem Programm. Wir fanden ein schönes Gebiet, in dem es immerhin auf +3100m hochgeht.

Ganz oben kann man durch einen Skitunnel in ein Nachbartal fahren

  

und hat dort einen wunderbaren breiten Hang zur Verfügung. Leider war der Schnee eher Bruchharsch und nicht  angenehm zu fahren aber dafür war das Wetter wieder mal ein Träumchen.

 

27. Jan. 24 | Beitrag von Sibylle

Katzenbesuch

Heute waren die Nachbarskatzen zu Besuch: Craggsi findet das zwar immer noch etwas komisch aber die zwei kleinen haben Freude 🙂

24. Jan. 24 | Beitrag von Sibylle

Norway today @ Effingertheater

Die Inszenierung einer Online-Dating-Verabredung zum gemeinsamen Suizid war schnell, kurzweilig und ein bisschen strange aber ganz gut.