Postings Übersicht

Juni 2024
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
27. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Vide Grenier & Herbstzeitlosen @ Provitreff

Das Wetter war schön und so zogen wir zwei Frauen los, um ein bisschen zu shoppen. Schliesslich war zufällig heute der Vide Grenier – der Flohmarkt in der unteren Altstadt. Danach gab es zur Belohung ein kleines z`Mittag im Stammcafe

und schon war es Zeit, dass wir uns mit Bernd am Bahnhof trafen, um erst mal ein Halbtax zu besorgen und dann ging es los nach Zürich. Wir checkten im Hotel ein. Die eine legte die Füsse hoch und zwei andere gingen erst mal ein Bier trinken.

Dann gingen wir in einen uns noch unbekannten Asiaten zum Essen (muss man sich nicht unbedingt merken auch wenn es ganz gut war)

Und dann war es soweit: 15 Jahre lang haben wir es nicht geschafft, nach Zürich auf die Herbstzeitlosen-Partys zu gehen und jetzt müssen wir halt von Bern anfahren und vorher im Hotel einchecken

um einen lustigen Tanzabend im Provitreff zu verbringen.

 

26. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Nase aus Augsburg

Schön, klappt es neuerdings (dank neuem Job) auch mal spontan mit einem Kurzbesuch übers Wochenende 🙂

25. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Táin @ Werkstatt

Ein spontaner Konzertbesuch bei einer (anderen) Band, in der der Mann der Kollegin mitspielt. Ein paar bekannte Gesichter und lustige Musik in einer Kneipe in der Lorraine 🙂

23. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Neues eBike

Die Entscheidung fiel dann doch relativ schnell: ich hatte die Benachrichtigung bekommen, dass mein neues eBike zum Probefahren da ist und ich fand es auf Anhieb gleich so gut, dass ich es direkt mitnahm. Weil es regnete, bekam ich sogar noch einen Regenponcho geschenkt und so blieb die allererste Fahrt schon gleich trocken! Ich bin wieder mobil!!!

Abends wurde dann gleich noch ein bisschen gezockt – zum Glück nicht um echtes Geld sonst wäre der Tag gleich noch teurer geworden 😉

21. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Sauwetter

Während wir heute von allen möglichen Seiten Winterbilder, Rheinschwimmbilder und Sonnenbilder geschickt bekamen,

rafften wir uns bei dem hiesigen Sauwetter wenigstens zu einer kleinen Runde um den Egelsee auf.

20. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Zwanze Day '24

Diesmal waren wir früh genug da. So bekamen wir sogar noch ohne Reservierung im Trappiste innen einen Platz, was auch sehr angenehm war angesichts der eisigen Temperaturen, die plötzlich wieder herrschten (letzten Sonntag noch 30 Grad und Sonne, heute 3 Grad und Graupel….). Gute Gelegenheit, das ein oder andere Bier zu trinken (hervorzuheben sei das Bier mit Pfeffer und das pink leuchtende Randenbier)

mit ein paar Leuten ins Gespräch zu kommen (unter anderem auch die üblichen Verdächtigen aus Winterthur), eine feine Suppe zu verspeisen

und dann um 21 Uhr beim „Anstich“ des mit Algen gebrauten Zwanze-Biers dabei zu sein.

18. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Wieder am Arbeiten: ILIASuisse @ Uni Basel

Genug Beine ausgeruht! Seit Dienstag bin ich wieder zu 50% einsatzbereit und heute ging es nach Basel zu einem ILIAS Treffen, das recht interessant war.

Ebenfalls recht interessant war die Fotoausstellung in der Fondation Beyeler, die ich mit einem Kollegen zusammen noch besucht habe – wo wir doch schon mal da waren.

Danach war ich aber rechtschaffen müde und war gar nicht böse, gleich nach dem Essen ins Bett gehen zu können, während Bernd Fussball glotzte.

15. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Fäden raus

Es geht voran! Und die Gelegenheit, dass auch Bernd heute einen Feiertag hatte (Sechseläuten) nutzten wir, um nach einem Ersatz-Velo Ausschau zu halten: Probefahren darf ich zwar nicht aber angucken geht auch: übrig bileben zwei Varianten, die ich nächste Woche nochmal ansehen werde…

Um 18 Uhr hätte dann der Böögg verbrannt werden sollen, aber aufgrund des Winds wurde das abgesagt – erstmals in der Geschichte! Der Sommer fällt damit dieses Jahr aus 😉

14. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Sommer Vorgeschmack

Abartige Temperaturen bis 28 Grad! Das fühlt sich fast nach Sommer an. Ein Spaziergang durch die „Bleih“ (eigentlich nur vor der Haustür um den Egelsee)

mit Aussicht

und Grillen waren angesagt.

08. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Verbände ab

Heut brachte mich Bernd (dankenswerterweise bequem mit dem Auto) wieder ins Lindenhof, wo die Verbände abkamen. Darunter kam ein ziemliches Gemetzel zum Vorschein aber es sieht alles soweit gut aus und der Doc war zufrieden. Nun nur noch Stützstrümpfe und so langsam wieder bewegen (20min gehen am Stück).

07. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Grillsaison eröffnet

… eigentlich schon gestern. Heute stand Grill putzen auf dem Programm. Ich durfte zuschauen, mit den Katzen spielen und die für die Jahreszeit ungewöhnlich warme Sonne geniessen.

06. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Zuhause

Bernd holte mich nach dem Markteinkauf mit dem Auto ab, was mit offenem Dach auch ganz bequem ging. Mit den Mumienbeinen die Treppe in die Wohnung zu gehen, war mühsam aber auch machbar – ein ruhiges Wochenende stand bevor.

05. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Venen-OP

Heute war es soweit! Nachdem der Doc mir gestern ein Edding-Tatoo auf die Beine gemalt hatte, rückte ich heute morgen im Lindenhofspital ein, um die Krampfadern operieren zu lassen. Bereits um 7 Uhr sollte ich antanzen. Es zog sich aber dann noch bis 10 Uhr, bis es endlich losging. Mitbekommen hab ich dank der Vollnarkose gar nichts und wollte im Aufwachraum eigentlich lieber weiterschlafen 🙂 Aber dann hätte ich ja das gute Zimmer verpasst. Im 6. Stock hat man über den Bremgartenwald eine wunderbare Aussicht und über das Essen kann man auch überhaupt nicht meckern! Bernd kam kurz vorbei, brachte noch passende Schuhe und beäugte die Pinguin-Füsse, die dick bandagiert waren.  Die Hauptsache ist, dass alles gut gegangen ist!

03. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Tag der Velos und Effinger Theater

Da ich im Team von meinem zu grossen Rennrad erzählt hatte und ein Kollege Interesse geäussert hatte, habe ich heute kurzentschlossen das Cervélo verkauft! Ich bin sehr froh, ist es in gute Hände gekommen und ich glaube, er hat sich über den Renner gefreut. Ähnlich, wie ich vor knapp 9 Jahren aber der Rahmen war mir tatsächlich immer zu gross gewesen und ich hatte das Cervélo auch nur bei einem einzigen Triathlon benutzt.

Der vergessene Prozess war ein nicht ganz einfaches, langes, auf wahren Begebenheiten beruhendes Stück in Uraufführung. Es geht um einen schweizer Prozess zu Zeiten des 3.Reichs. Mehrere jüdische Gemeinschaften klagten in der Schweiz gegen Aufhetzung und Verbreitung von Lügen in Form von Schundliteratur in den sog. „Protokolle der Weisen von Zion“. Spannend aber anstrengend!

Als ich um 22.30 das Theater verliess, war mein eBike geklaut!! So ein Sch….!!! Ich rannte wie ein aufgescheuchtes Huhn herum aber keine Spur vom Velo und alle Polizeiwachen in der Nähe hatten auch noch zu. Merke: Diebstahlmeldungen macht man heutzutage online…

02. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Aareweg mit Krokodil

Statt einfach nur zu w(t)alken gingen wir heute bei herrlichem Sonnenschein den längeren Weg über die Aare. Schliesslich falle ich ja jetzt bald für einige Zeit aus und da muss nochmal ein bisschen Bremgartenwaldluft getankt werden.  So schön schien die Sonne, dass sich ganz viele Reptilien in den Mauerritzen aufwärmten.

 

01. Apr. 24 | Beitrag von Sibylle

Bantiger mit dem Velo

Ostermontag, frei und Mistwetter! Das hielt uns aber nicht davon ab, an Bernds Grundkondition zu arbeiten und mit dem  Velo den Bantiger in Angriff zu nehmen. An den steilsten Stellen mussten wir schieben und ganz bis nach oben wollte Bernds Bike dann doch -vermutlich wegen Überhitzung- nicht mehr. Aber wir fuhren auf dem Rückweg noch in Flugbrunnen beim Hofladen vorbei, kauften ein paar Äpfel und fuhren dann noch über den Bahnhof, wo wir noch Bohnen einpackten, nach Hause.

Da wurde dann das Osterlamm -mit Bohnen- zubereitet und verspeist.

31. Mrz. 24 | Beitrag von Sibylle

Taizé um 6.00 in Lörrach

Eigentlich bin ich ja ausgetreten aber trotzdem stand ich heute um halb sechs mit auf, um vor der Kirche Taizé-Gesängen zu lauschen und anschliessend am Osterfrühstück im Cafe-Kirche teilzunehmen.

 
Anschliessend machten wir drei Mädels noch einen schönen Morgenspaziergang um das erwachende Lörrach.

30. Mrz. 24 | Beitrag von Sibylle

Spargel in Lörrach

Die Spargelsaison ist eröffnet! Dafür fahren wir sogar beim grössten Rückreiseverkehr fast die ganze Strecke über Land nach Lörrach. Feiner weisser Spargel mit Schinken und Kartoffeln – eigentlich recht leicht, sieht man von den Schoko-Ostereiern und dem Käse hinterher ab…

29. Mrz. 24 | Beitrag von Sibylle

Güsche

Mal wieder ein (Karfreitags-)Spaziergang auf dem Güsche. Ein bisschen Aussicht inklusive! (heute in der Weichei-Variante mit dem Ersatzschienenverkehr-Bus nach oben und nur runter zu Fuss)

28. Mrz. 24 | Beitrag von Sibylle

Vernissage Sarah Morris @ ZPK

Wieder mal eine sehr gelungene Ausstellungseröffnung im Zentrum Paul Klee. Erst gab es zusammen mit der Nordic Walking Kollegin ein paar einleitende Worte unter anderem von der Künstlerin selbst im schönen Auditorium…

…und dann folgte ein Apéro, wo noch ein Arbeitskollege dazukam. Schliesslich  wurde die Ausstellung begutachtet, zu der dann auch Bernd noch erschien.

Im Anschluss war sogar noch was vom Apéro-Wein da und es liess sich ein bisschen über dies und jenes plaudern. Ein recht netter Abend.