Postings Übersicht

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Terminplanung

Januar 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
28. Dezember 2020 29. Dezember 2020 30. Dezember 2020 31. Dezember 2020 1. Januar 2021 2. Januar 2021 3. Januar 2021
4. Januar 2021 5. Januar 2021 6. Januar 2021 7. Januar 2021 8. Januar 2021 9. Januar 2021 10. Januar 2021
11. Januar 2021 12. Januar 2021 13. Januar 2021 14. Januar 2021 15. Januar 2021 16. Januar 2021 17. Januar 2021
18. Januar 2021 19. Januar 2021 20. Januar 2021 21. Januar 2021 22. Januar 2021 23. Januar 2021 24. Januar 2021
25. Januar 2021 26. Januar 2021 27. Januar 2021 28. Januar 2021 29. Januar 2021 30. Januar 2021 31. Januar 2021
11. Okt. 20 | Beitrag von Sibylle

Chaos in Strafe, Walberla, Karpfen und Zocken

Um 10 Uhr wurde Sibylle abgeholt für eine Wanderung am Walberla. Eigentlich war geplant, dass Bernd zum Mittagessen nachkommt (Wandern ist mit dem dicken Fuss noch immer nicht möglich) aber aufgrund von Suchaktionen und einigen seltsamen Entdeckungen die dazwischenkamen, mussten vielmehr die Notrufsituation und Betreuungsregelungen organisiert werden.

So war also nur Sibylle an der frischen Luft und auf einen Mittagssalat in Dietzhof. Immerhin brachte sie ein paar Biere mit, so dass Bernd dann doch irgendwann in den Entspannungsmodus kam (auch wenn die anschliessende Fahrt nach Schwabach mit Telefonaten gefüllt war).

Der Abend immerhin war eher entspannt und angenehm: Zuerst gab es einen wunderbaren (fast nicht geschummelten) Pfefferkarpfen und anschliessend wurden die Schüssele „umsortiert“ 🙂 Ein recht harmonischer Zockabend (so sehen es zumindest die Damen…)

 

2 comments to Chaos in Strafe, Walberla, Karpfen und Zocken

  • stego

    Karpfen! Ganz vergessen. Fast schon November. Oh, da bekomm ich Heimweh. Und das fränkische Bier ist auch alle!

  • Habe auch nur einige wenige Flaschen fränkisches Kraftbier – Freunde wollten den Rest ja letztes WE mitbringen (u.a. auch aus Dietzhof), was aber dann aufgrund der Einstufung von Zürich als Risikogebiet durch das RKI ausgefallen ist.
    Langsam geht mir Corona auf die Cojones🤬