Postings Übersicht

Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Terminplaner

Dezember 2021
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. November 2021 30. November 2021 1. Dezember 2021 2. Dezember 2021 3. Dezember 2021 4. Dezember 2021 5. Dezember 2021
6. Dezember 2021 7. Dezember 2021 8. Dezember 2021 9. Dezember 2021 10. Dezember 2021 11. Dezember 2021 12. Dezember 2021
13. Dezember 2021 14. Dezember 2021 15. Dezember 2021 16. Dezember 2021 17. Dezember 2021 18. Dezember 2021 19. Dezember 2021
20. Dezember 2021 21. Dezember 2021 22. Dezember 2021 23. Dezember 2021 24. Dezember 2021 25. Dezember 2021 26. Dezember 2021
27. Dezember 2021 28. Dezember 2021 29. Dezember 2021 30. Dezember 2021 31. Dezember 2021 1. Januar 2022 2. Januar 2022
17. Okt. 21 | Beitrag von Sibylle

Notfall?!

Einer der Kratzer, den Bernd sich am Freitag von Craggsi eingefangen hat, führte dazu, dass sein Daumen über Nacht auf die doppelte Grösse anschwoll und stark schmerzte! Um eine Blutvergiftung auszuschliessen, gingen wir nach einem längeren Telefonat mit der Krankenkasse in die Notfallpraxis am Bahnhof. Dort kamen wir überraschend schnell dran, Bernd bekam eine ebenfalls überraschend gründliche Diagnose und wurde mit einem Rezept für Antibiotika, Schmerzmittel und eine Salbe sowie einer Anordnung, den Daumen nicht zu bewegen, um den Weichteilinfekt nicht zu verschleppen, nach Hause geschickt. Erstaunlich, was so ein eigentlich kleiner Kratzer bewirken kann – aber wer weiss, was an der Pfote oder in einer Tierarztpraxis noch so an Erregern herumschwirrt.

Jedenfalls waren wir froh, dass die Schwellung nun gebremst wird (sonst platzt der Daumen irgendwann ;-)) und gingen über die Dampfzentrale, wo Bernd zum Mittagessen seine Medis einnahm mit einem Umweg übers Marzili nach Hause.

 

Ich liess mir einen kurzen Schwumm in der Aare aber nicht nehmen – Bernd wollte seinen Daumen nicht im Fluss kühlen, deshalb tat ich es für ihn 😉